Nagellack auf Gelnägel: Das solltest du wissen

Nagellack auf Gelnägel

Grundsätzlich ist es möglich Nagellack auf Gelnägel aufzutragen. Damit deine Nagelmodellage das Gel keinen Schaden nimmt, solltest du jedoch ein paar Dinge wissen.

In jedem unserer Artikel können sich Affiliate-Links befinden. Wenn du über einen der Produktlinks ein Produkt kaufst, erhalten wir hierfür eine kleine Provision – OHNE Mehrkosten für dich!

Nagellack auf Gelnägel auftragen – was spricht dagegen?

Gelnägel sind stabil und sehen dazu super gepflegt aus. Kein Wunder also, dass Gelnägel sich bei jung und alt großer Beliebtheit erfreuen.

Doch alles was schön ist hat auch einen Haken: So müssen Gelnägel alle drei bis fünf Wochen aufgefüllt werden, was sie schnell zu einer kostspieligen Angelegenheit macht. Grund genug also dafür zu sorgen, dass die schön modellierten Nägel möglichst lange halten.

Wer Gelnägel trägt und sich für einen speziellen Anlass eine andere Nagelfarbe wünscht, sollte vor dem Lackieren deshalb kurz innehalten. Denn es gibt durchaus Nagellacke, die deine Gelmodellage angreifen können.

Diese Lacke greifen Gelnägel an

Grundsätzlich spricht nichts dagegen Gelnägel überzulackieren. Um der Modellage jedoch keinen Schaden zuzufügen, solltest du darauf achten, dass dein Nagellack kein Aceton enthält. Gelnägel, die aus einer Mischung aus Gel und Acrylgel modelliert wurden, können durch acetonhaltigen Nagellack angegriffen werden. Die Folgen können unschöne Liftings und eine generelle Instabilität der Modellage sein.

Die folgenden Nagellacke eignen sich zum Lackieren von Gelnägeln.

Essence Clean & Strong Esmalte De Uñas 01
  • Essence Clean & Strong Esmalte De Uñas 01

Gelnägel vor Verfärbungen schützen

Doch auch wenn ein Nagellack acetonfrei ist, so kann er doch hässliche Verfärbungen auf dem Gelnagel hinterlassen. Um dies zu verhindern, lohnt es sich den Gelnagel vor der Lackierung mit Farblack zunächst mit einem Klarlack zu lackieren.

Dies hat einerseits den Vorteil, dass Verfärbungen durch den Farblack unwahrscheinlich werden und erleichtert zudem das spätere Entfernen des Lacks.

Nagellack von Gelnägeln entfernen

Du hast deine Gelnägel mit acetonfreiem Nagellack lackiert und möchtest diesen nun entfernen? Dann gilt es auch bei der Wahl des Nagellackentferners vorsichtig zu sein. Tatsächlich enthalten viele Nagellackentferner nämlich Aceton.

Ein ölhaltiger Nagellackentferner hingegen pflegt die Nägel und die Nagelhaut und kann den Glanz des Gels erhalten.

Die folgenden Nagellackentferner sind acetonfrei und greifen deine Gelnägel nicht an:

Wird oft gefragt

Wenn es darum geht Gelnägel zu lackieren, werden folgende Fragen häufig gefragt:

Kann man auf Gelnägel Nagellack drauf machen?

Gelnägel sollten mit einem acetonfreiem Nagellack lackiert werden. Aceton kann die Gelmodelage schädigen und zu Liftings führen. Der verwendete Nagellack sollte deshalb kein Aceton enthalten.

Wie lange hält Nagellack auf Gelnägeln?

Wer Nagellack auf Gelnägel auftragen möchte, sollte zu einem langanhaltendem Lack greifen. Firmen wie Maybelline New York versprechen eine Haltbarkeit von mindestens einer Woche.

Maybelline SuperStay 7-Tage-Gel 140 Rosenrausch Nagellack, 10 ml
  • Eisengel-Formel
  • Reine Pigmente
  • Vollanschlag
  • Einfach anzubringen
  • Erzielen Sie satte Farben und einen hohen Glanz

Welcher Nagellackentferner bei Gelnägeln?

Wer Nagellack von Gelnägel entfernen möchte, sollte zu acetonfreiem Nagellackentferner greifen. Nur so gehst du sicher, dass du deine Modellage nicht unnötig beschädigst.

Du möchtest hingegen deine Nägel von Gel befreien? In diesem Fall solltest du zunächst zu einer groben Feile greifen und die gröbste Gelschicht von der Nagelplatte herunterfeilen. Erst wenn du dich relativ nah an den Naturnagel herangefeilt hast, solltest du zu reinem Aceton greifen, um die Gelreste vom Nagel zu entfernen.

Tränke dafür ein Wattepad mit Aceton und lege dies für bis zu 10 Minuten auf den Nagel. Im Anschluss solltest du die Gelschicht unkompliziert vom Nagel entfernen können.

Mylee 100 % Reines Aceton, UV Nagellackentferner - Entfernt Nagellack, Gel Nagellack, Acryl, Nageltips und Tipkleber (300 ml)
  • 100% reines Aceton: Mylee 100% Pure Aceton ist ein Nagellackentferner der keine Parabene, Sulfate, Propylenglykol oder Mineralöl enthält, die Deinen Nägeln schaden könnten. Aufgrund des reinen Acetongehalts entfernt es trotzdem gründlich und zuverlässig jegliche Art von Nagellack. Es eignet sich zum Ablösen von Acryl- und Gelnägeln, Nageltips, und zur Entfernung von Nagellack auf natürlichen Nägeln. Es ist sicher, unkompliziert und spart Zeit
  • Salonqualität: Mylee versorgt Salons, Profis und alle, die Nail Art lieben, mit einer großen Auswahl von Maniküre- und Pediküreprodukten aus hochwertigen Inhaltsstoffen. Von der Nagelvorbereitung am Anfang der Maniküre bishin zur Pinselreinigung ganz zum Schluss, Mylee’s Warensortiment umfasst Produkte für jeden Schritt der Nagelbehandlung von Zuhause oder im Salon
  • Entfernt Gel-Nagellack: Mylee 100% reines Aceton wirkt, indem es das Gel auf der Nageloberfläche aufweicht (auch Soak-Off Methode genannt). Es ist nicht nur ideal zur Entfernung von Gel-Nagellack, sondern auch von Nagelkleber und Kunstnägeln, sowie Nageltips und Acrylnägeln. Vergiss nicht, nach der Verwendung von Aceton, Nagelhautöl und eine feuchtigkeitsspendende Handcreme aufzutragen, um Deine Hände zu pflegen und das Nagelbett zu versorgen
  • Einfach und schnell: Raue die Oberfläche Deines Gelnagels mit einer Nagelfeile an, tränke ein Wattepad, ein Wattebällchen oder ein Mylee Lint Free Wipe mit unserem Aceton UV Nagellackentferner und lege es auf die zu entfernende Gel-Farbe. Umwickel den Nagel mit Alufolie oder Mylee Remover Foil Wraps und lasse es für 10 bis 15 Minuten einwirken. Entferne die Folie und schabe das aufgelöste Gel schnell und einfach vom Nagel
  • Vegan & tierversuchsfrei: Mylee Produkte sind 100% sicher und frei von Parabenen. Sie sind vegan und tierversuchsfrei. Mylee erfüllt die Bedürfnisse von allen, von Profis bis hin zu Manikürebegeisterten und Einsteigern. Geeignet für alle Hauttypen. Es ist ratsam, vor der Anwendung einen Hautverträglichkeitstest durchzuführen

Weiterlesen

600 Wörter