Nagelverlängerung mit Tips und Gel

Nagelverlängerung mit Tips

Viele  Frauen wünschen sich lange, stabile Fingernägel. Leider sieht die Realität häufig anders aus. Die Nägel sind brüchig, spröde oder splittern. Eine Nagelverlängerung kann hier Abhilfe schaffen.
Dazu können die Nägel mit Hilfe der Schablonen-Technik, der Tip-Technik oder der Fiberglas-Technik künstlich verlängert werden. Am weitesten verbreitet ist dabei die Nagelverlängerung mit Tips und Gel.

In jedem unserer Artikel können sich Affiliate-Links befinden. Wenn du über einen der Produktlinks ein Produkt kaufst, erhalten wir hierfür eine kleine Provision – OHNE Mehrkosten für dich!

Was ist eigentlich ein Tip?

Bei Tips handelt es sich um einen künstliche Nägel, die aus qualitativ hochwertigem Kunststoff gefertigt wurden. Das widerstandsfähige Material macht den Tip für den Alltag strapazierfähig und langlebig. Wird der Naturnagel mit einem Tip verlängert, gehören brüchige Nägel damit der Vergangenheit an.

Tips gibt es in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben.

Bei der Form wird meistens zwischen Stiletto-, Tunnel- oder auch Square-Tips unterschieden. Square Tipps sind gewölbt und haben gerade Seitenlinien. Tunnel-Tips – wie der Name es vermuten lässt – haben ebenfalls gerade Seitenlinien und verfügen über einen ausgeprägten Tunnel. Stiletto-Tips laufen zur Spitze hin spitz zu.

Bei der Farbauswahl sind die Möglichkeiten beinahe unbegrenzt. So gibt es Tips in weiß, Nude-Tönen, transparent oder allen erdenklichen anderen Farben.

Tips unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Auflageflächen. Hier wird zwischen Tips mit voller Auflagefläche, halber Auflagefläche oder ganz ohne Auflagefläche unterschieden.

Nagelverlängerung mit Tips

Nagelverlängerung mit Tips und Gel: Anleitung

Schritt 1: Nägel vorbereiten

Für eine Nagelmodellage mit Tips muss zunächst der Naturnagel sorgfältig vorbereitet werden.

Hierzu solltest du deine Hände zunächst gründlich waschen und desinfizieren. Danach beginnst du die überschüssige Nagelhaut mit einem Propusher sanft zurückzuschieben. Dabei solltest du sehr sorgfältig arbeiten, da auf der Nagelplatte verbliebene Nagelhautreste deine Gelmodellage instabil machen können.

Hast du die Nagelhaut entfernt, feile deine Nägel in die gewünschte Form und mattiere die Nagelplatte mit einem Buffer. Das Mattieren des Nagels dient dazu die Nageloberfläche leicht anzurauen und dem Gel damit eine bessere Haftungsgrundlage zu schaffen.

Damit die Tips richtig ansetzen können, solltest du die Nägel im Anschluss so weit wie möglich kürzen.

Den durch das Buffern und Kürzen entstandenen Nagelstaub entfernst du mit einem Staubpinsels oder einer Nagelbürste.

Schritt 2: Passende Tips auswählen

Die Wahl passender Tips ist das Fundament einer stabilen Modellage. Wegen der unterschiedlichen Formen des Nagelbetts, solltest du hier unbedingt einen passenden Tip individuell für jeden einzelnen Finger auswählen. Ein Tip, der perfekt an den rechten Zeigefinger passt, muss nämlich nicht unbedingt auch an den linken Zeigefinger passen.

Die Auflagefläche des Tips sollte der Form des Naturnagels entsprechen. Bei einem gewölbten Nagelbett muss entsprechend auch die Auflagefläche des Tips in gleichem Maße gewölbt sein.

Zu kleine Tipps können Spannung auf den Naturnagel ausüben und damit unangenehm zu tragen sein. Ist ein Tip zu groß, hat dieser oft nicht ausreichend Halt oder reibt an der Haut. Liegt ein Naturnagel zwischen zwei Größen, empfiehlt es sich, den größeren Tip zu wählen und diesen zurecht zu feilen.

Wer mit der Auswahl der Tipps beginnt, sollte auch das gewünschte Nageldesign im Hinterkopf behalten. Damit Übergänge durch die vergleichsweise transparente Modellage nicht zum Vorschein kommen, eignen sich für French Nails besonders durchsichtige oder leicht milchige Tips. Für Fullcover Nails hingegen sind neben klaren Tips auch weiße Tips denkbar.

Angebot
1000 Stück Acryl Künstlich Nagelspitzen Falsche Nageltips Französisch, Fake Nägel Tipps Acrylic Nail Tips mit Box für Frauen Mädchen
  • Hochwertiges Material: Halbbedeckte französische Acryl Künstliche Tipps verwenden sicheres, umweltfreundliches und geruchsfreies hochwertiges ABS-Material. Diese robusten künstlichen Nägel haben die perfekte Länge und Dicke, und Sie können sie kürzen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Länge der Nägel zu lang für Sie ist.
  • Langlebig und langlebig: Gefälschte Nägel Tipps sind sehr stark, nicht leicht zu biegen, für Nägel geeignet, glatte und ebene Oberfläche, können schnell und gleichmäßig ohne Trennung oder Streifen aufgetragen werden. Solange Ihr Klebstoff gut genug ist, kann er 3 Wochen halten.
  • Nummerierte Felder: Gefälschte Nägel Tipps werden in nummerierten Feldern gespeichert. Die Box besteht aus robustem Kunststoff, der die Nägel schützen und ein Verbiegen verhindern kann. Es gibt zehn kleine Gitter, jedes Gitter enthält 50 Nägel, Sie erhalten 2 Schachteln Acryl Künstliche Tipps (weiß, transparent), schönes Aussehen.
  • "U" -förmiges Design: Diese robusten künstlichen Nägel haben eine Halbkappenform mit mäßiger Länge und Dicke, wie der Buchstabe "U". Sie können es ganz einfach nach Ihren Wünschen auf jede Länge und Form zuschneiden.
  • Exquisite Geschenke: Acryl Künstliche Tipps eignen sich sehr gut für professionelle Nagelexperten oder Nagellerner, eignen sich für Nagelstudios und DIY-Nagelkunst zu Hause und sind ein exquisites Geschenk für Frauen, Mütter oder Freundinnen.

Schritt 3: Auflageflächen anpassen

Hast du die passenden Tips ausgewählt, solltest du die Tips idealerweise in der richtigen Reihenfolge auf dem Tisch ausbreiten. Möglicherweise musst du nun noch die Auflageflächen der Tips anpassen.
Unter der Auflagefläche versteht man die Klebefläche des Tips. Dieser Bereich ist meistens dünner oder mit einem Absatz versehen,  der auf dem Naturnagel einrasten muss.

Die Auflagefläche sollte etwa ins obere Drittel des Naturnagels gesetzt werden und muss sich diesem anpassen, damit keine Hohlräume entstehen. Ist das Nagelbett des Naturnagels sehr klein, kann die Auflagefläche mit einem Tip-Cutter gekürzt werden. Ziel sollte es sein, dass die Kante des Naturnagels nahtlos mit der Kante der Auflagefläche abschließt.

BEZOX Nagelknipser Maniküre Tip Cutter Voller Edelstahl, Hochwertiges Nagelknipser Tips für Kunstnägel Gelnägel Fingernägel Falsche Nägel
  • Ein neues Design einer Acrylnagelzange, vollständiger Edelstahlkörper, gerader Handgriff, bessere Qualität als vergleichbare Produkte.
  • Perfekt für falsche Acryl-Nägel/ künstliche Nägel/ echte Nägel geeignet.
  • Professionelle Nagelzange mit verschiedenen Schnittarten: Well-cut/ Straight-cut/ Round cut.
  • Scharfe Schneideklinge, um die Nägel in wünschenswerte Länge & Art schneiden zu können.
  • Für den professionellen Gebrauch oder zu Hause geeignet.

Schritt 4: Tips anbringen

Nun ist es an der Zeit die Tips anzukleben. Dazu solltest du mit dem Tip für den kleinen Finger beginnen.

Der Kleber, der nun sehr dünn auf die Auflagefläche des Tips aufgetragen wird, sollte dafür nicht zu flüssig sein. Es ist an dieser Stelle besonders wichtig sparsam mit dem Kleber umzugehen, um unnötiges Überquillen zu vermeiden. Kleber der unter dem Tip hervorquillt bedeutet für die Nageldesignerin mehr Arbeit und einen erheblichen Zeitverlust.

Wurde der Kleber sorgsam aufgetragen, wird die Aufklebefläche dann mit gleichmäßigem sanften Druck auf den Naturnagel gedrückt. Dabei solltest du sicherstellen, dass sich keine Luftbläschen bilden.

Angebot
NYK1 NailBond Nagelkleber Für Kunstnägel Extra Stark (8ml) Pinsel On Nagelkleber Für Tips, Press On Nails Und Acrylnägel Nagel Kleber - Nagelkleber Für Eingerissene Nägel Anti-Pilz Nail Glue
  • ★ SUPER STARK - Salonfachmann Nagelkleber Für Kunstnägel, Tips Für Gelnägel, Press On Nails, Fake Nails Und Nail Tips
  • ★ SCHNELL TROCKNEND - Wasserbeständig Nagelkleber Für Kunstnägel Extra Stark, Langanhaltend Profis Salon Nagelkleber Für Tips
  • ★ AUFPINSELN - Eingebauter Präzisions-nagel Kleber Pinsel Für Schnelles, Müheloses Und Präzises Auftragen
  • ★ EXTRA FÜLLEN - Aufpinseln Nagelkleber - Größe: 8ml / 8g
  • ★ PERFEKT FÜR - Nägel Zum Aufkleben, Künstliche Nägel, Acryl Nagelset, Nagelkleber Für Tips Und Nail Art Nail Glue

Schritt 5: Tips kürzen

Sobald du alle 10 Tips angebracht hast, solltest du die Tips mit Hilfe des Tip-Cutters auf die gewünschte Länge bringen. Dabei solltest du darauf achten, dass die Spitzen einheitlich lang werden. Es macht Sinn die Zeige-, Mittel- und Ringfinger beider Hände in diesem Schritt miteinander zu vergleichen.

Schritt 6: Tip-Kante anpassen

Bevor du nun den Überzug über den Tip arbeiten kannst, musst du die Tipkante flach abfeilen. Ziel dabei ist es, dass Tip und Naturnagel hinterher flach ineinander übergehen.

Dieser Arbeitsschritt ist besonderer wichtig, da er maßgeblich für die Haltbarkeit der Nagelmodellage sorgt. Während des Feilvorgangs ist besonders darauf zu achten möglichst nur den Tip zu befeilen und den Naturnagel nicht zu beschädigen.

Schritt 7: Tip mattieren und entfetten

Um mit der Modellage der verlängerten Nägel beginnen zu können, solltest du nun auch den Tip mit Hilfe des Buffers vorsichtig mattieren und entstauben. Damit die anschließende Modellage optimalen Halt hat, sollten die Nägel nun auch noch einmal entfettet werden.

Schritt 8: Haftgel auftragen

Nun ist es Zeit, um mit der Modellage zu beginnen. Hierfür trägst du mit einem Pinsel eine dünne Schicht Haftgel auf den Nagel auf und härtest diese für 120 Sekunden unter der UV-Lampe aus.

Achte beim Auftragen des Haftgels darauf, dass das Gel nicht mit der Nagelhaut in Berührung kommt. Berührungen mit der Haut können zu unschönen Liftings im Gel führen, was im schlimmsten Fall zu Verletzungen der Nagelhaut führen kann. Läuft einmal ein wenig Gel in die Nagelpfalz, entferne dies vor dem Aushärten mit einem Rosenholzstäbchen.

Nach dem Aushärtevorgang bleibt auf dem Nagel eine Schwitzschicht zurück, die Nageldesign-Anfängern den Eindruck vermitteln kann, dass das Gel noch nicht richtig ausgehärtet ist. Diese Schwitzschicht für die Haltbarkeit deiner Modellage jedoch sehr enorm wichtig und sollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgenommen werden. Sie dient den weiteren Gel-Schichten als Haftungsgrundlage.

Schritt 9: Farbgel auftragen

Jetzt wird es Zeit ein Farbgel deiner Wahl aufzutragen. Auch dieses Gel solltest du dünn auf die Nagelplatte auftragen und im Anschluss für etwa 120 Sekunden unter der UV-Lampe aushärten.

Halte auch hier den Abstand zwischen Gel und Nagelhaut ein. Da sich die Aushärtezeit von Gel zu Gel unterscheiden kann, beachte hier auch immer die Herstellerangaben.

Solltest du nach dem Aushärten mit dem Farbergebnis noch nicht zufrieden sein, kannst jederzeit eine zweite dünne Gelschicht auftragen und aushärten.

Schritt 10: Nägel in Form feilen

Im nächsten Schritt feilst du die Nägel in Form und mattierst die Nageloberfläche erneut mit dem Buffer. Hierbei solltest du darauf achten, dass du den Übergang vom Gel zum Naturnagel möglichst flach abfeilst, um die Sichtbarkeit des später herauswachsenden Nagels so gering wie möglich zu halten. Den entstandenen Nagelstaub entfernst du mit einem Staubpinsel oder einer Nagelbürste.

Schritt 11: Versiegelungsgel auftragen

Nachdem du deine Nägel in Form gefeilt hast, wird es Zeit für das Versiegelungsgel. Auch das Versiegelungsgel gilt es möglichst dünn aufzutragen und sorgfältig auszuhärten. Die in diesem Aushärtevorgang entstandene Schwitzschicht darfst du nun mit einer Zellette und etwas Cleaner abnehmen.

Schritt 12: Nagel-Öl einmassieren

Um die Nagelhaut vor dem Austrocknen zu schützen, solltest du nach einer jeden Nagelmodellage etwas Nagel-Öl in die Nagelhaut einmassieren.

Nagelverlängerung mit Tips und Gel

Wie lange halten Nägel mit Tips?

Wie lange eine Nagelverlängerung mit Tips hält ist verschieden und hängt stark vom individuellen Nagelwachstum ab. Während manche Frauen Ihre Modellage bereits nach zwei Wochen erneuern müssen, dauert es bei anderen bis zu vier Wochen lang.